Willkommen
auf der Website des Biathlon- und Schützenverein Nünchritz/Glaubitz e.V.

Ich möchte Ihnen unseren Verein und die von uns betriebenen Sportarten - Sportschießen und Sommerbiathlon - vorstellen. Sie finden aber auch Wettkampfberichte, unvergessliche Ereignisse und Erlebnisse innerhalb des Vereinslebens, sowie Erläuterungen zu einzelnen Sportordnungen und aktuelle Infos zum Waffenrecht. Nehmen Sie sich also die Zeit, durch unsere Seiten zu surfen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei.

Haben Sie Interesse an unserer Sportart, Kameradschaft und Geselligkeit in netter Runde? Falls ja, dann sind Sie bei uns richtig; hier können Sie sich beim Training vom Alltagsstress erholen.

A. B o r n
Oberschützenmeister

"Gut Schuss!"

so lautete unser Motto beim diesjährigen Vereinsfest des Biathlon- & Schützenverein Nünchritz-Glaubitz e.V. am 16.September 2017 auf dem Schießstand in Nünchritz.

In Kooperation mit dem Waldlauf in Glaubitz begannen die Wettkämpfe 10 Uhr morgens. Die Startschüsse für den diesjährigen Waldlauf übernahm der Schützenverein mit einem Böllerschuss.

Wir gratulieren den erfolgreichen Läufern zu ihren Platzierungen.

Das Vereinsfest startete dann etwas zeitversetzt mit insgesamt 4 Böllerschüssen. Danach konnten sich die Vereinsmitglieder und unsere Gäste beim Königsschießen beteiligen. Der Königsschuss ist ein einzelner Wertungsschuss auf eine extra für diesen Tag angefertigte Scheibe. Die Gäste trainierten aus diesem Grund erst einmal fleißig den Umgang mit den Kleinkalibergewehren auf normale Wertungsscheiben. Nach dem Einschießen trauten sich dann 17 Schützen zum "Königsschuss".

Ein Vereinsfest auf einem Biathlon-Schießstand wäre aber nicht traditionell, wenn wir uns nicht auch im Biathlon messen würden. So waren für den Nachmittag Sommer-Biathlonläufe in den Klassen „Damen“, „Herren“, „Kinder bis 11 Jahre“ und „Kinder ab 12 Jahre“ geplant. Den Ansporn gaben unseren Teilnehmern die über Jahre teilnehmenden Gäste, die natürlich auch einmal einen würdigen Gegner suchten. Insgesamt starteten 20 Teilnehmer in den verschiedenen Klassen. Unsere Vereinsmitglieder schlugen sich wacker. Es ging zweimal auf die 350m Runde durch den Wald und es wurde zweimal liegend geschossen. Die Kinder schossen mit einem Lasergewehr, die Erwachsenen mit einem Kleinkalibergewehr. Natürlich traditionell auf Biathlonscheiben. Der Grundtenor am Ende des Wettkampfes war einstimmig: "Es ist gar nicht so einfach nach dem Rennen zur Ruhe im Schießen zu finden".

Wir freuen uns über die sehr gute Beteiligung an unserem Fest. Auch viele Sportler des Waldlaufes fanden wir in unseren Reihen als Gäste wieder.

Für das leibliche Wohl war reichlich gesorgt. Es gab viele inspirierende Gesprächsrunden am Bierwagen und im Festzelt. Es wurden neue Ideen für das Jahr 2018 entwickelt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Jugendfeuerwehr Nünchritz für die Unterstützung der kulinarischen Versorgung unserer Gäste.

Der Biathlon- & Schützenverein hatte zu einem Familienfest geladen. Es waren viele Familien da und die jüngsten Gäste freuten sich nicht nur über das Angebot des Laserschießens und des Büchsenschießens, sondern auch über die Hüpfburg und die vielen Bastelideen. Für die Betreuung unserer jüngsten Gäste danken wir der IG Dunkelbunt e.V.

Die Angebote des Vereins beginnend vom Laserschießen, über Luftgewehr und Luftpistole, zu Kleinkalibergewehr bis zur Königsdisziplin Sommerbiathlon wurden von den Gästen und unseren Vereinsmitgliedern sehr gut angenommen.

Das feierliche Ende des Vereinsschießens stellte die Siegerehrung da. Auch diese wurde von einem Böllerschuss eingeleitet. Wir gratulieren allen erfolgreichen Schützen in den jeweiligen Klassen und freuen uns bereits heute auf Eure Teilnahme im nächsten Jahr.

Zum Abschluss gab unser Oberschützenmeister 3 Böllerschüsse ab und ein gelungener Tag neigte sich dem Ende.